Unsere Familie

Johann 

Hans ist mit Leib und Seele Landwirt und Winzer. Die Herstellung von Wein erlernte er von seinem Vater, nachdem er die Landwirtschaftliche Fachschule in Tulln besuchte. Die jahrelange Erfahrung merkt man ihm im Umgang mit Korn und Trauben an. Ebenso wie den Weingarten und die Äcker pflegt er den Kontakt zu seinen Gästen. Gerne genießt er mit ihnen Hermis gute Jause und ein edles Achterl Wein. Hingebungsvoll gibt er sein Wissen an Stefanie weiter.

Hermine 

Hermine ist beim Heurigen und beim Kellerfest für die gute Jause zuständig. Aber nicht nur für ihre herzhaften Köstlichkeiten ist sie bekannt. Ihre Mehlspeisen werden immer wieder bewundert und sind ein wahres Geschmackserlebnis. Als Organisationstalent schupft sie den Haushalt und kümmert sich um alle anfallenden Termine.

Stefanie 

Als Jüngste von 3 Schwestern hat Stefanie den Betrieb geerbt. 2017 absolvierte sie ihre Facharbeiterprüfung in der Landwirtschaft an der LFS Tulln. Ein Jahr zuvor legte sie ihre Reife-und Diplomprüfung ab, die mit einer Fachprüfung zur Köchin- und Kellnerin kombiniert war. Nebenbei besuchte sie einen Lehrgang zum Diplom-Käsesommelier.

Im Mammut-Keller ist sie für das leibliche Wohl der Gäste und den Weinverkauf zuständig. Außerhalb der Öffnungszeiten trifft man sie meist im Büro oder direkt im Weingarten an.

 

Markus 

Stefanies Freund arbeitet seit Anfang 2019 aktiv im Betrieb mit und ist ein wahrer Allrounder. Als gelernter Kälteanlagentechniker hat er für viele Tätigkeitsbereiche das nötige Know-How und nimmt Hans und Hermi dadurch einiges an Arbeit ab. Beim Betreten des Mammut-Kellers werden sie von Markus, von der Schank aus, begrüßt.

Leider können wir hier nicht alle namentlich erwähnen, doch, egal ob bei der Weinlese oder beim Heurigen, auf unsere Familienmitglieder kann man sich immer verlassen. Auch unsere Freunde sind bei anfallenden Arbeiten immer zur Stelle. Hiermit ein herzliches Dankeschön für euren Einsatz.